22. April 2014, 14:41
US-Video-Portal Netflix im Aufwind
Netflix befindet sich im Aufwind. Der US-Online-Videodienst konnte im ersten Quartal vier Millionen Nutzer hinzugewinnen und zählt nun 48 ...
22. April 2014, 14:32
ÖIAG und America Movil verhandeln Syndikatsvertrag
Die Staatsholding ÖIAG und der Telekomkonzern America Movil des mexikanischen Milliardärs Carlos Slim feilschen bis zuletzt um einen ...
18. April 2014, 13:59
Wie mit nachgebauten Apps Geld verdient wird
Es begann mit einem kleinen Vogel, der nicht gegen Röhren fliegen durfte. Dann wurde das Spiel "Flappy Bird" zu einem Hit für Smartphones ...
18. Dezember 2009
Content, Cookies und klirrende Gläser

Fotogalerie zum Event 

 

Im stimmungsvollen Innenhof des Hauses der Musik in Wien feierte die Medien- und IT-Branche gestern, Mittwochabend, den traditionellen Jahresausklang der E-Business-Community (EBC). Gastgeber APA-MultiMedia freute sich über mehr als 300 Gäste, die das gemütliche Treffen nutzten, um in der sonst eher hektischen Vorweihnachtszeit zu feiern und Freundschaften zu pflegen.  

 

Peter Kropsch, Vorsitzender der APA-Geschäftsführung, warf in seinen Begrüßungsworten einen Blick zurück auf das neunte Jahr der APA-EBC-Veranstaltungsreihe: „Highlight des EBC-Jahres 2009 war der 100. Event, den wir im Mai gefeiert haben, aber auch die Tatsache, dass wir ungeachtet aller Krisen einen noch nie dagewesenen Besucherrekord mit insgesamt fast 1.500 Gästen - exklusive Weihnachtsfeier - verzeichnen durften." Von besonderem  Interesse waren dabei neue Geschäftsmodelle, die aus der Krise führen, sowie Neue Medien und Social Media in der PR. „2010 wird das zehnte Jahr der APA-EBC sein, das bedeutet zehn Jahre Diskussion und Networking, aber auch Vorbereitung auf neue Themen und Problemstellungen. In diesem Sinne ist die EBC auch eine  ‚angenehme Lebensversicherung‘," zeigte sich der Medienmanager überzeugt.

 

Mit kulinarischen Köstlichkeiten, weihnachtlichen Keksen und stimmungsvoller Musik feierten und diskutierten die Gäste anschließend noch bis spät in die Nacht. Mit dabei waren unter anderem:

Norbert Griesmayer (Institut für Publizistik Wien), Gerhard Handler von diamond:dogs, Alexis Johann (WirtschaftsBlatt), Alexander Kleedorfer (Telekom Austria), Oliver Krizek (NAVAX Consulting), APA-Chefredakteur Michael Lang, Wolfgang Leindecker und Nicole Plein (beide NextiraOne), Yvonne Masopust von SAP, APA-Unternehmenssprecherin Barbara Rauchwarter und Thomas Stern (EBC-Moderator und GF Braintrust) sowie Barbara Werwendt (Hewlett Packard) und viele mehr.

 

Ein Videoclip zur Veranstaltung ist hier abrufbar.

24. April 2014
28. Februar 2014
Versteckte Technologie könnte Alltag umkrempeln

Bildergalerie zum Event 

 

Intelligente Kleidung, autonom fahrende ...

28. Februar 2014
Daten werden laut Experten zum Treiber für die digitale Wirtschaft
30. Jänner 2014
Digitale Offensive: Experten fordern Investitionen in Breitband und F&E

Bildergalerie zum Event

Auch wenn noch ungewiss ist, wie viel Geld aus der ...